Reli 6bd 2015-16

Blog der Religruppe 6bd Katholische Religion, SPA

Abraham und Isaak

7 Kommentare

Wir haben heute die Geschichte gehört, wie Gott von Abraham verlangt, dass er seinen Sohn Isaac opfert.

Wir haben auch darüber gesprochen, dass die Geschichte von den Ängsten der Menschen spricht, dass Gott etwas Unmenschliches von ihnen verlangt.

Was denkst Du, was Abraham Gott hätte entgegnen können?
Schreibe deine „Klage“ oder „Anklage“ unten ins Kommentarfeld.

Wenn Du fertig  bist, male ein Bild zur Geschichte für unseren Blog. Wir laden es dann hier hoch…

Unben. 36

Feuer

Advertisements

Autor: André J. Spang (@Tastenspieler)

Lehrender, Musiker, Komponist, Pianist, Blogger...

7 Kommentare zu “Abraham und Isaak

  1. Ich finde es total verrückt, dass Abraham seinen Sohn opfern wollte nur weil Gott in der Nacht was verrücktes gesagt hatte, aber sein Sohn hatte Glück und wurde doch nicht geschlachtet.

    P.S. Wie doof😜

    Gefällt mir

  2. Es ist schrecklich das man seinen eigenen Sohn opfert auch wenn Gott es sagt. Erst reinlegen dann fesseln und knebeln und erst wenn Gott „aufhören“sagt aufhören.Eecht nicht gut

    Gefällt mir

  3. Anklage: Ich finde es nicht richtig das Abraham seinen eigenen Sohn Isaak opfern wollte um seine Liebe zu Gott zu demonstrieren.Auch wenn es in Gottes augen eine gute Tat war.

    Gefällt mir

  4. Wieso hast du das gemacht ? Ich habe gedacht das du möchtest das jeder Mensch lange lebt
    Du würdest doch auch nicht deinen einzigen Sohn opfern oder ?

    Gefällt mir

  5. „Aber Gott wie kannst du mir das antun! Mein Sohn, meinen einzigen Sohn!!!!!!!!!!!!
    Du selbst würdest doch auch nicht deinen Sohn opfern! Und wozu denn und warum sollte ich das tun??
    Das ist verrückt!
    Da wechsle ich lieber die Religion.
    gib dich doch mit einem Lamm zufrieden, und schon das ist brutale Tierquälerei!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

  6. Es geht weiter. Früher war es üblich, dass man Menschen opferte doch heute kann man es sich nicht mehr vorstellen. Niemand würde es noch mal tun. An Abrahams Stelle würde man sich doch selber opfern oder?

    Gefällt mir

  7. Ich finde es schrecklich ,dass Gott zu Abraham sagt,dass er seinen einzigen Sohn schlachten soll.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s